Nachsorgeklinik Tannheim

In der Nachsorgeklinik Tannheim lese ich ein Mal pro Jahr den Patienten der »Jungen Reha« zu Weihnachten Geschichten vor. Ich liebe Geschichten, ich liebe Vorlesen und die Freude und Dankbarkeit in Kinderaugen, die aus einer schönen Geschichte Kraft und Hoffnung schöpfen. Außerdem sammle ich vorab für diesen Termin alte Kinderbücher, Spiele oder Spielzeuge, gebrauchte DVDs und vieles mehr… Der Auftakt Anfang Dezember 2019 war großartig!  Wer für den nächsten Termin spenden möchte, darf mich gerne kontaktieren.

Wilhelma Stuttgart

In der Wilhelma in Stuttgart habe ich die Tierpatenschaft für ein Seepferdchen übernommen. Für mich ist das Meer ein Ort, der mir Kraft und Hoffnung gibt. Weil wir Menschen sehr sorglos mit unserem Planeten umgehen, ist es mir wichtig, regelmäßig daran zu erinnern, dass uns die Welt nicht alleine gehört. Apropos: Dieses Seepferdchen lieferte mir die Idee für meinen ersten Podcast: »Pferdefresse« – unter anderem möchte ich dadurch für Umwelt- und Artenschutz sensibilisieren.

Mit diesen zwei Projekte möchte ich meiner sozialen Verantwortung regelmäßig gerecht werden. Ich finde, solche Initiativen stehen jeder Marke gut. Es wäre schön, wenn möglichst viele sich von dem Engagement anstecken lassen.