Noch mehr Bla…

 

 

 

Was ist für jemanden wichtig zu verstehen, der nichts mit Marketing am Hut hat?

Marke hat erstmal nichts mit Marketing zu tun, wenn es auch oft verwechselt wird. Marketing ist das, was die Marke nach innen einsetzt, um sein Team zu motivieren. Und nach außen, um Fans vom Team zu gewinnen. Heißt: Ohne Marke ist das beste Marketing nur Fassade. Ob in einem Bewerbungs- oder Wachstumsprozess.

 

Was hat es mit dieser Love Brand auf sich?

Das ist der Name meiner Produktmarke. Barthel ist die Dachmarke, die Love Brand als meine persönliche Interpretation von »Lieblingsmarke«, meine Produktmarke. Ich empfinde den englischen Begriff als zeitgemäßer. Zumal er Ausdruck dafür ist, dass sich unsere Kommunikation ebenso laufend verändert wie die Marken selbst.

 

Wie beschreibst du dein Produkt?

Es ist ein Prozess. Wie ein Tauchgang. Zuerst finden wir heraus, ob wir miteinander tiefer gehen möchten. Dann gibt’s ein Briefing, wie wir den Tauchplatz betauchen und was wir entdecken möchten. Und je häufiger wir gemeinsam das Tauchen trainieren, desto häufiger bringen wir neue Stories mit an die Oberfläche. Ich begleite Menschen und Marken auf dem Weg vom Storytelling zum Storyselling. In Bewerbungs- und Wachstumsphasen. Und wer sich traut, nutzt dieses Instrument auch in Veränderungsprozessen.

 

Was genau verkauft Barthel?

In wenigen, spießigen Worten: die Ausbildung und Weiterentwicklung von Marken durch Kommunikation. Zunächst trainiere ich, wie du deine Story findest. Dann erarbeiten wir gemeinsam, wie und wem du deine Story erzählst. Und zum Schluss unterstütze ich dich als Sparringspartner dabei mit der Story zu wachsen. Ob als Bewerber, Quereinsteiger, Lernwilliger – ob als Start-up, Marken-Neulinge oder Veränderungswillige. Von der Analyse über die Konzeption bis zur Umsetzung.

 

Weshalb ausgerechnet Barthel?

Ich bin eine Marke der frühen 80er – da treffen heute Erfahrung und kreatives Unternehmertum aufeinander. Da ist nicht nur Ideenreichtum und Bock da, sondern auch Wissen. Und ein ausgezeichnetes, bewährtes, vielschichtiges Netzwerk im Hintergrund. Ich bin Unternehmer und Marken-Experte – von meiner eigenen Marke und einigen vielen, denen ich nicht nur oberflächlich begegnet bin. Und mit allen wachse ich seit fast 40 Jahren gemeinsam und kontinuierlich.

 

Wie komme ich zu einem Angebot?

Über meine Website und das Kontaktformular kannst du eine Terminanfrage stellen. Dann checken wir die Chemie und ob bzw. wie ich dir helfen kann. Und wenn wir DAS wissen, dann bekommst du ein Angebot.

 

Was kosten die Dienstleistungen?

Du findest eine grobe Preisangabe auf den entsprechenden Produktseiten meiner Website. Was Piraten der Neuzeit allerdings noch wissen sollten: Auch heute kostet eine Weltumsegelung Zeit. Und auch wer tiefer gehen will: Nur, wer Geduld hat, findet ein Seepferdchen. Egal, mit wie viel Technik du auch an den Start gehst.

 

Welche Beispiele gibt es in der realen Welt bereits, die aus erfolgreicher Markenkommunikation (Brand Management) einen Nutzen ziehen?

Jede Marke, die du selbst bewusst und gerne konsumierst, hat aus dir einen Fan gemacht. Auf irgendeine Art und Weise. Ebenso ist es bei Menschen. Irgendwann, irgendwo und irgendwie begegnest du Menschen und Marken. Und manche lernst du lieben und willst mehr davon. Weil aber auch Werte, Haltung, Prinzipien und die Kommunikation für dich passen. Das sind Love Brands. Genau das macht Spaß und ist Genuss – und meine Leidenschaft. Also wäre ich ebenfalls ein gutes Beispiel…